Einbringen von Nuten

Moderne Maschinen aus dem Hause FRÖMAG ermöglichen das Einbringen auch aufwendiger Nuten nach DIN 6885/1 bis zu einer Breite von 100 mm und einer Länge von ca. 600 mm. Passungsfelder P9, JS9 oder H9 können je nach gewünschtem Einsatzgebiet frei gewählt werden. Auch mehrere Nuten versetzt zueinander, Tangentenkeilnuten nach DIN 271 oder Nuten mit Anzug nach DIN 6886 werden eingebracht.

Nuten 
Nuten
Messen einer Nut 
Messen einer Nut
 

Neben der Bearbeitung von Antriebselementen aus eigener Produktion wird auch die Lohnbearbeitung von kundenspezifischen Bauteilen angeboten.

Bei besonders hohen Anforderung an die Geometrien, die Toleranzen oder beim Einbringen in gehärtete Oberflächen, können Nuten auch durch Erodieren eingebracht werden.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

 

Lütgert & Co. GmbH

Telefon: +49 52 41 / 74 07 - 0
info@luetgert-antriebe.de

 
 

© Copyright Lütgert & Co. GmbH  |  Telefon: +49 52 41 / 74 07 0  |  info@luetgert-antriebe.de | Sitemap | Impressum

 

© Copyright Lütgert & Co. GmbH
Telefon: +49 52 41 / 74 07 0
info@luetgert-antriebe.de