Maschinenfüße als passive Schwingungsdämpfer

Die Produktlinie der Schwingungsdämpfer bietet je nach Bauart die Möglichkeit, Vibrationen und Stöße zu dämpfen und Schwingungen zu isolieren. Zudem bieten sie dank dem Basismaterial aus Gummi eine hervorragende Körperschallisolation.

Ihre Vorteile

  • Dämpft Stöße und Vibrationen
  • Stufenlose Nivellierung
  • Unebenheiten von ± 5° kompensierbar
  • Hohe Belastbarkeit der Dämpfer
  • Universell einsetzbar
  • Wärme- und ölbeständig (Typ K)

 
 

Produktübersicht

Schwingungsdämpfer Typ G1 / GN1

Der Schwingungsdämpfer Typ G1/GN1 besteht aus einem Aluminium-Gussdeckel und einer aufgeleimten blauen Sylomer-Dämpfplatte und ist vorwiegend zur Lagerung von Ventilatoren, Klimageräten, Haushaltsmaschinen, Handling-Geräte, Transportanlagen, Pumpen, kleine Kompressoren und Flüssigkeitstanks als Körperschall-Isolation und als Aktiv-Isolation geeignet. Der Gussdeckel kann in der Variante G1 direkt auf Druck belastet werden. In der Variante GN1 ist eine frei drehbare Schraube zur stufenlosen Nivellierung vorhanden. Bodenunebenheiten können bis zu +/– 5° kompensiert werden.

Schwingungsdämpfer Typ G2 / GN2

Der Schwingungsdämpfer Typ G2/GN2 besteht aus einem Aluminium-Gussdeckel und einer öl- und benzinbeständigen aufgeleimten schwarzen NBR-Dämpfplatte mit erhöhter Lagerungsstabilität zur Lagerung von leichten Werkzeugmaschinen, Montageautomaten, Geräte in Garagen und Anlagen in Produktionsstraßen als Körperschall-Isolation und als Aktiv-Isolation geeignet. Der Gussdeckel kann in der Variante G2 direkt auf Druck belastet werden. In der Variante GN2 ist eine frei drehbare Schraube zur stufenlosen Nivellierung vorhanden. Bodenunebenheiten können bis zu +/– 5° kompensiert werden.

Schwingungsdämpfer Typ K1 / KN1

Der Schwingungsdämpfer Typ K1/KN1 besteht aus einem Aluminium-Gussdeckel und einem aufgeleimten rostbeständigen Stahldrahtkissen. Damit ist dieser Dämpfer wärme- und ölbeständig. Der Schwingungsdämpfer eignet sich als Aktiv-Isolation mit hoher Stabilität für die Lagerung von Werkzeugmaschinen mit hoher Drehzahl und kleiner Schwingamplitude wie Fräsmaschinen, Drehbänke, Bohrmaschinen, Richtbänke, Schraubenkompressoren oder hydraulischen Pressen. Der Gussdeckel kann in der Variante K1 direkt auf Druck belastet werden. In der Variante KN1 ist eine Schraube zur stufenlosen Nivellierung vorhanden. Bodenunebenheiten können bis zu +/– 5° kompensiert werden. Die Wärme wird über die Drähte und den Aluminium-Gussdeckel abgeführt und es entsteht kein Wärmestau.

Schwingungsdämpfer Typ K2 / KN2

Der Schwingungsdämpfer Typ K2/KN2 besteht aus einem Aluminium-Gussdeckel und einem aufgeleimten rostbeständigen Stahldrahtkissen. Damit ist dieser Dämpfer ölbeständig und Wärme wird ohne Stau abgeführt. Der Typ K2/KN2 ist weicher, hat somit eine kleinere Eigenfrequenz und eignet sich als Aktiv-Isolation für die Lagerung von Werkzeugmaschinen mit geringer Erregerfrequenz und großer Bewegung wie Exzenterpressen, Kolbenkompressoren und Stanzmaschinen. Als Passiv-Isolation eignet sich der Typ K2/KN2 für die Lagerung von Läppmaschinen, Druckwalzen, Schleifmaschinen, Transformatoren und als Fundamentlagerung. Eine Schraube zur stufenlosen Nivellierung vorhanden. Bodenunebenheiten können bis zu +⁄− 5° kompensiert werden.

 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

 

Lütgert & Co. GmbH

Telefon: +49 52 41 / 74 07 - 0
info@luetgert-antriebe.de

 
21 - 2 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Zur Datenschutzinformation

© Copyright Lütgert & Co. GmbH  |  Telefon: +49 52 41 / 74 07 0  |  info@luetgert-antriebe.de | Sitemap | Impressum | Datenschutz  Datenschutz E-Mail

 

© Copyright Lütgert & Co. GmbH
Telefon: +49 52 41 / 74 07 0
info@luetgert-antriebe.de
Sitemap
Impressum
Datenschutz
Datenschutz E-Mail