Motorspannschienen nach DIN 42923

Die gängigste Motorspanneinheit ist die Motorspannschiene nach Ausführung DIN 42923. Die „DIN-Spannschiene“ zeichnet sich durch optimale Produkteigenschaften und große Typenvielfalt aus. Das im Grauguss eingelagerte Graphit wirkt schwingungsdämpfend und trägt so zum ruhigen Lauf des Riemenantriebes bei.

Die Spannschiene ist in 9 verschiedenen Gleitlängen für Motorbaugrößen 80 bis 355 lieferbar. Für größere Antriebe kann die Spannschiene nach Werkeigener Norm (WEN) eingesetzt werden. Auch kundenspezifische Sonderlösungen sind möglich.

Downloads

 
Motorspannschienen DIN 42923 
Motorspannschienen DIN 42923
Spannschienen, Gleitlänge 400 
Spannschienen, Gleitlänge 400
Spannschiene, 4 Anschraubpunkte 
Spannschiene, 4 Anschraubpunkte
 

Auf einen Blick

  • Werkstoff: Gusseisen EN-GJL-200 (GG-20) DIN EN 1561
  • Produziert nach DIN 42923
  • Motorbaugrößen 80 bis 355 – größer auf Anfrage
  • Gleitlängen 265 bis 1.250 mm
  • Oberflächen im Standard grundiert / brüniert
  • Verzinkte Schrauben: Mehrpreis auf Anfrage
  • Inkl. Spannschrauben und Motorbefestigungsschrauben
  • Steinschrauben auf Anfrage
 

Ihre Vorteile

  • Der komplette Antrieb aus einer Hand
  • Optimal geeignet für anspruchsvolle Industrieriementriebe
  • Vibrationshemmende Materialeigenschaften
  • Zur Befestigung auf Maschinenrahmen oder Industrieboden
  • Direkt ab umfangreichem Lager lieferbar
  • Optionales Zubehör erhältlich: Bodenanker, verzinkte Motorbefestigungs- und Spannschrauben, Fundamentklötze nach DIN 799
 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

 

Lütgert & Co. GmbH

Telefon: +49 52 41 / 74 07 - 0
info@luetgert-antriebe.de

 
 

© Copyright Lütgert & Co. GmbH  |  Telefon: +49 52 41 / 74 07 0  |  info@luetgert-antriebe.de | Sitemap | Impressum

 

© Copyright Lütgert & Co. GmbH
Telefon: +49 52 41 / 74 07 0
info@luetgert-antriebe.de