Motorspannschlitten aus Stahl

Mono Plate / Duo Plate

Motorspannschlitten aus Stahlblech sind eine einfache Alternative zu den herkömmlichen Spannschienen. Der Motor wird direkt auf den montierten Spannschlitten geschraubt und der Riemenantrieb durch Verstellung der Stahlplatten auf der Grundebene des Schlittens gespannt. Die Montage benötigt weniger Zeit und die Einstellung funktioniert einfacher. Die Schlitten haben außerdem Vorteile durch das leichte Handling und das geringe Gewicht.

Die Motorspannschlitten aus Stahl sind in zwei Grundvarianten verfügbar:

 
Motorspannschlitten Mono Plate 
Motorspannschlitten Mono Plate
Motorspannschlitten Duo Plate 
Motorspannschlitten Duo Plate
Motorspannschlitten verzinkt 
Motorspannschlitten verzinkt
 

Die Mono Plate besteht aus einer Aufbauplatte und kann nicht an einen variablen Fußabstand des Motors angeglichen werden.

Bei der Duo Plate ist die Aufnahmeplatte geteilt und nur eine Seite wird über die Verstellschraube (Spannschraube) geführt. Die Platten lassen sich unabhängig voneinander bewegen, was eine gewisse Variation beim Motorfußabstand zulässt.

Die mit einer kathodischen Tauchlackierung (KTL) behandelte Oberfläche garantiert eine Langlebigkeit und die problemlose Verwendung auch unter kritischen Einsatzbedingungen. Sie sind zudem extrem verwindungssteif durch spezielle Ausführung der Blechprofile. Beide Ausführungen können auch mit verzinkter Oberfläche geliefert werden.

Durch unterschiedliche Langloch-Anordnungen kann auch bei der Mono Plate-Ausführung eine gewisse Variabilität für die Befestigung unterschiedlicher Motoren erreicht werden. Da die Mono Plate-Ausführung eine höhere Stabilität aufweist, sollte bei Kenntnis über den genauen Fußabstand des Motors diese Bauform bevorzugt werden.

Ihre Vorteile

  • Der komplette Antrieb aus einer Hand
  • Alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt
  • Universell einsetzbar für standardisierte Industrieriementriebe
  • Korrosionsschutz durch KTL Beschichtung
  • Leichte Montage durch geringes Gewicht
  • Schnelle und flexible Einstellung des Motors bzw. der Riemenspannung
  • Hochwertige, stabilisierte Stahlausführung
 

Die ideale Befestigungsmöglichkeit für einen Motor

Zu einem der wichtigsten Antriebselemente in der Antriebstechnik zählt auf alle Fälle der Motorspannschlitten, der umgangssprachlich kurz auch Motorschlitten genannt wird. Er besteht meist aus einer flachen Konstruktion, welche aus galvanisiertem Stahlblech besteht. Mithilfe elektrischen Stroms wird eine dünne Zinkschicht auf das Metall aufgetragen, was es immens robust macht und zudem hervorragend vor Korrosion schützt. Zusätzlich ist der Motorspannschlitten mit einem Spannkolben ausgerüstet. Als Spannelement ist er relativ leicht einzubauen und zur konstanten Ausrichtung bzw. Fluchtung von Riemenantrieben geeignet. Außerdem sorgt er für die richtige Vorspannung und damit für eine verbesserte Langlebigkeit und Funktionalität der Riemenantriebe. Durch die Verwendung von Motorspannschlitten, werden keine zusätzlichen Spannrollen im Riemenantrieb benötigt, außerdem steht der Antriebsriemen immer unter Spannung, was auch die Wahrscheinlichkeit eines Getriebeausfalls reduziert.


Die passende Variation für den passenden Antrieb

Motorspannschlitten gibt es in verschiedenen Normgrößen und Ausführungen. So sind zum Beispiel Varianten mit einem versetzbaren Spannkolben oder mit einem angeschweißtem Spannkolben möglich. Aber auch Motorspannschlitten mit Monoplatte oder Motorspannschlitten mit geteilter Platte sowie auch Motorspannschlitten mit zwei geteilten Ebenen stehen zur Verfügung. Die Monoplatte ist wenig variabel, was den Fußabstand des Motors betrifft, punktet aber durch eine besonders hohe Stabilität. Die geteilte Platte wiederum lässt variable Einstellungen des Fußabstandes zu.


Einfach Montage und Verstellung

Der Motor eines Antriebssystems wird auf den Motorspannschlitten aufgeschraubt. Je nach Bedarf kann er in diesem Bereich so verstellt werden wie es von Nöten ist. Das Einstellen der richtigen Position kann ganz einfach mit einem Normschlüssel in der passenden Standardschlüsselweite ausgeführt werden. Die meisten Motorspannschlitten kommen im Zusammenhang mit zum Beispiel Drehstrommotoren und Elektromotoren zum Einsatz. Sie eignen sich gleichfalls für Motoren mit Schneckengetriebe.

© Copyright Lütgert & Co. GmbH | Friedrichsdorfer Straße 48 | 33335 Gütersloh | Telefon: +49 52 41 / 74 07 0  info@luetgert-antriebe.de | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Datenschutz E-Mail

 

© Copyright Lütgert & Co. GmbH

Friedrichsdorfer Straße 48
33335 Gütersloh

Telefon: +49 52 41 / 74 07 0
info@luetgert-antriebe.de
Sitemap
Impressum
Datenschutz
Datenschutz E-Mail

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten. Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.